Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Ant-Man and The Wasp: Randall Park für die Fortsetzung des Marvel-Films verpflichtet

Ant-Man and The Wasp: Randall Park für die Fortsetzung des Marvel-Films verpflichtet

Obwohl die Dreharbeiten zu Ant-Man and The Wasp, der Fortsetzung zum 2015 erschienenen Überraschungserfolg „Ant-Man“, bereits in den Pinewood Studios in Atlanta begonnen haben, gesellt sich noch das ein oder andere Gesicht zur Produktion hinzu. Genauer gesagt handelt es sich um US-Schauspieler Randall Park.

Park übernimmt dabei den Part des S.H.I.E.L.D.-Agenten James „Jimmy“ Woo, welcher bereits seit  1956 im Einsatz ist. Damals allerdings noch als FBI-Agent bei Atlas Comics, dem Vorgänger von Marvel Comics. Sein Widersacher darin war die „Gelbe Gefahr“, ein  und trat dabei gegen die „Gelbe Gefahr“, ein kommunistischer Bürokrat namens „Yellow Claw“. Nach der Gründung von Marvel wurde der Charakter übernommen und überwachte daraufhin die Avengers, wurde zu einem S.H.I.E.L.D.-Agent sowie des „Godzilla Squads“ und der „Agents of Altantis“.

In der „Ant-Man“-Fortsetzung wird er jedoch nur ein Agent von S.H.I.E.L.D. sein. Dadurch würde sich vielleicht jedoch auch ein Auftritt in der ABC-Serie „Marvels Agents of S.H.I.E.L.D.“ gerade zu anbieten. Hierfür auch von Vorteil dürfte sein, dass Park eine der Hauptrollen in der Sitcom „Fresh Off the Boat“ innehat, die auf Sender ABC läuft. Neben seinem Part darin kennt man den 43-jährigen auch aus der Serie ausgezeichneten Serie „Veep – Die Vizepräsidentin“ oder Filmen wie „Bad Neighbors“, „Sex Tape“ oder „The Interview“, wo er Nordkoreas Staatsoberhaupt Kim Jong-un persiflierte.

Wieder zurück in ihre bekannten Rollen kehren unter anderem Paul Rudd („Anchorman – Die Legende kehrt zurück“) als Scott Lang alias Ant-Man sowie Michael Douglas („Wall Street: Geld schläft nicht“) als Dr. Henry „Hank“ Pym bzw. Evangeline Lilly („Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“) als dessen Tochter Hope van Dyne, welche im Film wohl zur Superheldin Wasp werden wird. Ebenfalls wieder mit an Bord ist Michael Peña („CHiPs“) als Luis, dem besten Geschichtenerzähler des Marvel Universum. Auch zählt die britische Schönheit Hannah John-Kamen (“ Killjoys“) zum Cast; allerdings ist deren Rolle noch nicht bekannt, welche laut letzten Aussagen wichtig sein soll.

Die Dreharbeiten dauern noch bis voraussichtlich Ende November, wo einmal mehr Peyton Reed („Der Ja-Sager“) als Regisseur fungieren wird. Geplanter Start von „Ant-Man and The Wasp“ ist der 9. August 2018.

Bestellen bei Amazon.de:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Tracking-Board.com