Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

„Batman“-Darsteller Adam West ist gestorben!

„Batman“-Darsteller Adam West ist gestorben!

Wie wir nun trauriger Weise schreiben müssen, ist Schauspieler und Synchronsprecher Adam West im engsten Kreise seiner Familie verstorben. Der US-Mime erlag dabei am vergangenen Freitag, dem 9. Juni 2017, den Folgen einer Leukämie-Erkrankung und wurde 88 Jahre alt. Weltweit bekannt und berühmt wurde West durch seine Verkörperung des dunklen Ritters Batman in der gleichnamigen Serie von 1966.

Am 19. September 1928 in Walla Walla geboren wuchs William West Anderson nach der Scheidung seiner Eltern in Seattle auf und studierte dort unter anderem Literatur. Nach seiner Dienstzeit bei der U.S. Army arbeitete West unter anderem als DJ, Truck-Fahrer, Cowboy, reiste mit seiner Frau durch Europa und arbeitete dort zeitweise als Milchmann. Nach einem Umweg über Hawaii, wo er auch seine erste Rolle in einer Unterhaltungssendung erhielt, zog es ihm dann schließlich nach Hollywood, wo er eine Karriere als Schauspieler anstrebte.

Nach einigen Rollen im Film und Fernsehen wurde schließlich Produzent William Dozier („The Green Hornet“) auf West aufmerksam und verpflichtete ihn schließlich für die Fernsehserie „Batman“, welche sich zu einem internationalen Erfolg entwickelte. Nach 120 Episoden und dem abendfüllenden Spielfilm „Batman hält die Welt im Atem“ wurde die Serie im Jahr 1968 eingestellt und West bemühte sich sein Image als dunkler Ritter, wobei die Serie dank ihrer kuriosen Kampfbeschreibungen oft als Persiflage angesehen wurde, los zu kommen. Laut seinen eigenen Angaben, war er ursprünglich als James Bond in „Diamantenfieber“ (1971) vorgesehen gewesen, wobei er das Angebot ablehnte, da er der Meinung war, dass nur ein Brite als 007 auf der Leinwand zu sehen sein sollte.

Trotz seiner Versuche ein neues Image aufzubauen, führte sein Weg immer wieder zurück zu Batman, sodass er 1977 in „Ein Fall für Batman“, der Zeichentrickserien-Fortsetzung der „Batman“-Serie, wieder die Rolle verkörperte bzw. ihm seine Stimme lieh. Somit fand West auch seinem zweitem finanzielles Standbein als Synchronsprecher. Aber auch hier ließ der dunkle Ritter ihm nicht aus seinen Fängen, sodass West zumeist Parodien darauf seine Stimme lieh. Unter anderem in „Die Simpsons“ als Zeichentrickversion von sich, in “ Cosmo und Wanda – Wenn Elfen helfen “ als alternder Schauspieler Adam West, der sich selbst nur in der Rolle des „Catman“ sieht sowie in „Family Guy“ als semi-verrückter Bürgermeister Adam West.

Einer seiner letzten Auftritte vor der Kamera hatte er mit einem Cameo-Auftritt in einer Episode von „The Big Bang Theory“. Adam West war insgesamt 3-mal verheiratet und hatte insgesamt sechs Kinder mit zwei seiner Frauen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)