Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Bumblebee: Wrestler John Cena übernimmt die männliche Hauptrolle im „Transformers“-Spin-Off!

Bumblebee: Wrestler John Cena übernimmt die männliche Hauptrolle im „Transformers“-Spin-Off!

WWE-Champion, Musiker und Schauspieler: Der 40-jährige John Cena hat bereits viel in seinem Leben bereits erreicht und widmete sich neben seiner Wrestler-Karriere auch als Rapper bzw. vor stand mehrmals vo der Kamera. Doch während seine Kollegen Dwayne Johnson („Fast & Furious 8“) und Dave Bautista („Guardians of the Galaxy Vol. 2“) äußerst erfolgreich im Filmbusiness unterwegs sind, war Cena nur in kleinen Nebenrollen in Filmen bzw. mit Gastauftritten in Serien zu sehen. Doch mit Bumblebee wird Cena nun erstmals mit einer Hauptrolle in einem Hollywood-Blockbuster zu sehen sein!

Im ersten der noch vielen geplanten Spin-Offs zum „Transformers“-Franchise wird Cena die männliche und derzeit noch namenlose Hauptrolle übernehmen, während man für den weiblichen Hauptpart bereits die 20-jährige Hailee Steinfeld („True Grit“) gecastet hat. Als junges Mädchen Charlie findet sich eines Tages im Jahre 1987 den Transformers Bumblebee versteckt auf einer Schrotthalde. Schon bald findet sie heraus, dass es sich dabei nicht um einen gewöhnlichen VW Käfer handelt.

Über die genaue Handlung hält man sich indes noch in Schweigen, sodass noch keine Details zu den Schurken des Films bekannt sind. In weiteren noch unbekannten Rolle sind unter anderem Jorge Lendeborg Jr. („Spider-Man: Homecoming“), Rachel Crow („Home: Adventures with Tip & Oh“), Jason Drucker („Every Witch Way“), Gracie Dzienny („Zoo“), Ricardo Hoyos („Degrassi“) und Emmy-Preisträgerin Pamela Adlon („King of the Hill“) zu sehen.

Für die Inszenierung zeigt sich erstmals nicht Michael Bay („Transformers“-Reihe) verantwortlich, sondern Travis Knight, Präsident und CEO des Animationsstudios Laika („ParaNorman“). Im vergangenem Jahr gab Travis mit „Kubo – Der tapfere Samurai“ sein Regiedebüt und war prompt für einen der begehrten Oscar-Trophäen im Rennen. Mit „Bumblebee“ wird er hingegen zum ersten Mal bei einem Realfilm die Regie übernehmen. Das Drehbuch dazu stammt von Christina Hodson („Unforgettable: Tödliche Liebe“), während Bay weiterhin als Produzent mit an Bord ist. Geplanter Start des Films ist der 21. Dezember 2018.

Bestellen bei Amazon.de:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Comingsoon.net