Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Der Nebel: US-Sender Spike setzt die Serie nach der 1. Staffel ab!

Der Nebel: US-Sender Spike setzt die Serie nach der 1. Staffel ab!

Egal ob man nun einen gemütlichen Abend vor dem Fernseher verbringt, oder sich wieder einen Film im Kino ansieht. Überall ist Horror-Ikone Stephen King vertreten, sodass man bereits vor einer Art Widergeburt seiner Werke sprechen kann. Doch jedes Hoch geht einmal zu Ende! Ob dieser Punkt schon erreicht ist? Wahrscheinlich noch nicht, allerdings hat es nun mit Der Nebel („The Mist“) sein erstes Opfer erwischt. Wie nun bekannt wurde, wird US-Sender Spike die Serie nicht um eine zweite Staffel verlängern!

Die genauen Gründe für die Absetzung, benannte man zwar nicht, allerdings dürften unter anderem die Quoten einmal mehr ausschlaggeben gewesen sein. So schalteten beim Piloten diesen Juni noch rund 700.000 Zuschauer ein, während das Finale nur noch 400.000 begeisterte vor die Bildschirme locken konnte. Im Vorfeld äußerte sich Sender-Präsident Kevin Kay Anfang März noch positiv, was eine zweite Staffel der Serie angeht. Jedoch scheinen ihn diese Zahlen eindeutig zu wenig gewesen zu sein.

Ebenfalls dürfte wohl auch die vor kurzem unterzogene Neuorientierung von Spike eine entscheidende Rolle dabei gespielt haben, sodass aus dem Sender kurzerhand ab Jänner 2018 das Paramount Network wird. Die Serie dürfte wohl nicht mehr in das neue Konzept des Senders passen. Somit endet „Der Nebel“ nach genau 10 Episoden und mit einem offenen Ende. Im deutschsprachigen Raum war die Serie seit dem 25. August 2017 beim Streamer Netflix zu sehen.

Basierend auf Kings‘ gleichnamigen Novelle aus dem Jahr 1985 entwickelte der Däne Christian Torpe („Rita“) als Showrunner fungierte. eine Serie dazu und präsentierte uns eine verschlafene Kleinstadt im US-Bundesstaat Maine, die eines Tages einem mysteriösen Nebel heimgesucht wird. Doch dabei ist die dicke Dunstschickt selbst nicht gefährlich, sondern vielmehr die tödlichen Kreaturen, die sich darin verbergen. Für die Hauptrollen konnte man unter anderem Morgan Spector („Boardwalk Empire“), Alyssa Sutherland („Vikings“) und Frances Conroy („American Horror Story“) verpflichten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Variety.com