Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Die drei Gesichter der Furcht: Gewinnt den Klassiker von Mario Bava in einer edlen Edition!

Die drei Gesichter der Furcht: Gewinnt den Klassiker von Mario Bava in einer edlen Edition!

Drei Frauen und ihre schauerlichen Schicksale: Längst zum Kultstar des italienischen Horrors avanciert, beweist Mario Bava („Blutige Seide“) in diesem Episodenfilm von 1963, dass er auch ein Meister des kurz erzählten Grauens ist. Mit gewohnter Virtuosität und Liebe zum Detail serviert er mit „Dracula“-Legende Boris Karloff in gleich mehreren Rollen ein motivisch dicht gesponnenes Netz aus drei Alpträumen. Unter seinen Fans zählt Die drei Gesichter der Furcht („I tre volti della paura“) noch heute zu seinen besten Werken und inspirierte Filmemacher wie Rover Avary und Quention Tarantino („Pulp Fiction“) sowie englische Heavy-Metal-Kultband „Black Sabbath“, deren Namen sich vom englischen Titel des Films ableitet.

Drei nervenaufreibende Episoden, drei unerbittliche Schicksalsschläge. In „Das Telefon“ wird eine Frau von Telefonanrufen terrorisiert und gerät aufgrund einer fatalen Verwechslung in tödliche Gefahr. Danach wird in „Wurdelak“ eine Bauernfamilie von einem Vampir bedroht, dessen Blutdurst selbst nach seinem Ableben nicht versiegt. In „Der Wassertropfen“ erlebt eine diebische Krankenschwester mit einer Leiche die schlimmste Nacht ihres Lebens.

Nachdem „Die drei Gesichter der Furcht“ vor kurzem ihre deutschsprachige HD-Premiere feierten, haben nun unsere treuen Leser die Chance, Bavas‘ Werk zu gewinnen. In Zusammenarbeit mit Koch Media, die Herausgeber der „Mario Bava Collection“-Reihe, verlosen wir zwei Exemplare!

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr uns nur eine einfache Frage beantworten:

Gewinnspiel

Einsendeschluss ist der 15. Dezember 2017. Eure Daten werden selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben und nach Ablauf des Gewinnspiels komplett gelöscht. Die Gewinner werden nach der Auslosung von uns per E-Mail benachrichtigt. Teilnahmeberechtigt sind Einwohner Deutschlands, Österreichs, Liechtensteins, Luxemburgs und der Schweiz mit Ausnahme von Mitarbeitern von Movie-Check.at.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)