Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Ghoulies: Die ersten beiden Teile der kleinen Trash-Monster erscheinen als Double-Feature

Ghoulies: Die ersten beiden Teile der kleinen Trash-Monster erscheinen als Double-Feature

Bereits diesen Mai war es soweit und die Ghoulies, kleine fiese dämonische Kreaturen, feierten endlich ihre deutschsprachige Heimkinopremiere. Dafür zeigte sich damals NSM Records verantwortlich, welche die ersten beiden Filme erstmals auf DVD und Blu-ray veröffentlichte und in mehreren limitierten Mediaboos zu uns brachte. Jetzt allerdings packt das österreichische Label sowohl Ghoulies (1984) als auch dessen erste Fortsetzung – Ghoulies II (1984) – zusammen in ein auf nur 444 Stück limitiertes Mediabook!

Das aus insgesamt vier Filmen bestehende Franchise entstand Mitte der 1980er Jahre als Antwort auf Joe Dante’s „Gremlins – Kleine Monster“, aus dessen Kielwasser eine Unzahl an kleinen und feinen Monsterfilmen entstand. Hierfür zeigte sich jedoch Trash- und B-Movie-Spezialist Charles Brand („Re-Animator“) verantwortlich und lies bei der ersten Beschwörung der dämonischen Wesen Luca Bercovici („The Granny“) die Inszenierung über, während bei der ersten Fortsetzung Charles‘ Vater,  Albert Brand („Robot Wars“), selbst die Regie übernahm.

Inhaltlich entsprich diese Veröffentlicht den vorhergegangen Einzel-Veröffentlichung, allerdings diesmal sparsam in einem wundervoll gestaltetem Mediabook. Das Bonusmaterial wird dabei komplett ident sein und setzt sich aus einer Einleitung, einem Audiokommentar und einem Interview von und mit Regisseur Luca Bercovici zusammen. Weitere Interviews zum ersten Film gibt es von Filmeditor Ted Nicolaou (“ ourist Trap – Die Touristenfalle“) und Schauspieler Scott Thomson („Police Academy – Dümmer als die Polizei erlaubt“). Zur Fortsetzung gibt es eine Einleitung und Interview von dessen Drehbuchautor Dennis Paoli („Body Snatchers – Angriff der Körperfresser“), mehrere gelöschte Szenen sowie die R-Rated Version des Films, die teilweise mit SD-Material (4:3) aufgefüllt wurde.

Verkaufsstart des Double-Features ist der morgige Freitag, der 29. September 2019. Passend zum bevorstehenden Wochenende erscheint dann auch das restliche Programm des Labels, welches aus dem Action-Horror Interceptor und dem schrägen Gangster-Film Deadfall besteht.

Ghoulies: Jonathan Graves erbt an seinem 25. Geburtstag das Anwesen seines verstorbenen Vaters. Er ahnt nicht, dass dort vor vielen Jahren sein Vater den bösen Mächten verfallen ist und Dämonenbeschwörungen abhielt. Bei der Einweihungsfeier mit seinen Freunden zelebrieren sie ein Beschwörungsritual. Dabei erwacht Malcolm Graves von den Toten und mit ihm eine Armee kleiner Gehilfen, Ghoulies genannt. So begeben sie sich nun auf die Jagd nach den Besuchern und Malcolm möchte nun das zu Ende bringen, was ihm einst versagt blieb. Seinen Sohn dem Teufel zu opfern.

Ghoulies 2: Wo die Ghoulies auftauchen, hinterlassen diese kleinen, grünen Biester eine grausame Spur. Diesmal schleichen sie sich auf einem Rummelplatz in die erfolglose Geisterbahn „Satan’s Den“ ein. Larry und sein Onkel Ned müssen wohl wegen Besuchermangel ihre Geisterbahn zusperren, weil kein Mensch sie noch fürchtet. Doch dann übernehmen die Ghoulies den Laden und der Horror ist perfekt!

Bestellen bei Amazon.de:

Bestellen bei Bluray-DVD-Film-Shop.at:

Bestellen bei OFDb.de:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)