Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Hellboy: Milla Jovovich wird zur Blutkönigin im kommenden Reboot!

Hellboy: Milla Jovovich wird zur Blutkönigin im kommenden Reboot!

Jahrelang sahen wir Schauspielerin Milla Jovovich auf der Seite des Guten kämpfen: Ob nun als Multipass-Besitzerin in „Das fünfte Element“, Vampir-Samurai in „Ultraviolet“ oder bis vor kurzem noch als Zombie-Schlächterin in der „Resident Evil“-Filmreihe. Doch mit ihrer nächsten Rolle im „Hellboy“-Remake darf die 41-jährige nun erstmals den Guten das Leben schwer machen.

Dabei übernimmt sie zugleich der sogenannten „Blood Queen“, der Antagonistin des Films, einer mächtigen Hexe aus der Zeit König Arthus. Auf dem Höhepunkt ihrer Macht wurde sie von den britischen Hexen besiegt, zerstückelt, auf der ganzen Welt zerstreut und so für 1.500 Jahre weggesperrt. Ihr Name lautete Nimue, die aus der Arthus-Saga bekannte Herrin vom See, welche in der Comic-Vorlage die Geliebte des Zauberers Merlin war. Seine Geheimnisse waren es, die sie damals zur Blood Queen machten. Jetzt ist sie zurückgekehrt und sinnt nun auf Rache an der gesamten Menschheit!

Bei ihrem Plan steht ihr jedoch nun Hellboy im Weg, welcher im Reboot von David Harbour („Stranger Things“) verkörpert wird. Den blutroten Höllenjungen gefunden und aufgezogen hat diesmal Ian McShane („American Gods“), der in die Rolle des Okkultspezialisten Professor Trevor „Broom“ Bruttenholm schlüpft.

Das Skript zum R-Rated-Film stammt dabei von „Hellboy“-Schöpfer Mike Mignola, Aron Coleite („Heroes“) und Horror- und Fantasy-Autor Christopher Golden („Buffy: Im Bann der Dämonen“). Für den letzten Schliff sorgt hingegen aktuell „Eureka“-Schöpfer Andrew Cosby, sodass Regisseur Neil Mashall („The Descent – Abgrund des Grauens“) im Herbst mit den Dreharbeiten beginnen kann. Zuvor noch als Hellboy: Rise of the Blood Queen betitelt, lauter der Name des Films aktuell nur noch Hellboy. Ein Startdatum gibt es derzeit noch nicht.

Bestellen  bei Amazon.de:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Deadline.com