Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Safe: Michael C. Hall kehrt mit neuer Hauptrolle in die Serien-Landschaft zurück

Safe: Michael C. Hall kehrt mit neuer Hauptrolle in die Serien-Landschaft zurück

In „Six Feet Under“ lernte Michael C. Hall mit dem Tod umzugehen, während er in „Dexter“ wohl für die meisten Toten verantwortlich war. Nachdem sich der Star der beiden Serien nach dem Ende von „Dexter“ eine Auszeit gegönnt hatte und vor allem in dem Theater zu sehen war, kehrte Hall nun wieder auf die Serien-Landschaft zurück. Dies wird er in der Serie Safe tun, einer Ko-Produktion des französischen Senders Canal+ und Streamer Netflix.

Hall übernimmt dabei den Part des Witwers Alex, einem Kinderchirurgen, der seine beiden Teenager-Töchter Jenny und Carrie nach dem Tod seiner Ehefrau großzeiht. Langsam beginnt die Familie die schmerzvolle Tragödie zu verkraften, als der nächste Vorfall die drei heimsucht: Jenny schleicht sich nachts auf eine Party. Ein Mord und ein Verschwinden folgen und bringen längst vergrabene Geheimnisse zum Vorschein.

Ebenfalls bei der Serie mit dabei, ist „Sherlock“-Star Amanda Abbington; allerdings in einer noch nicht bekannten Rolle. Hinter dem achtteiligen Projekt steht Mysterie- und Thriller-Autor Harlan Coben („Myron-Bolitar“-Reihe) als ausführender Produzent, während man Danny Brocklehurst („Shameless“) als Autor engagierte. Beide arbeiteten zuvor bereits an der Mini-Serie „The Five“ zusammen.

Dreharbeiten haben inzwischen bereits begonnen, sodass die fertige Serie 2018 ausgestrahlt werden wird. Außerhalb Frankreichs, ist Netflix hierfür verantwortlich.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Deadline.com