Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Sharlto Copley wird zu Gott in Blomkamp’s Kurzfilm „God: Serengeti“

Sharlto Copley wird zu Gott in Blomkamp’s Kurzfilm „God: Serengeti“

Nachdem Neill Blomkamp bereits seine beiden Kurzfilme Rakka bzw. das alternative Vietnamkriegs-Szenario Firebase veröffentlicht hat, erwartet uns hier schließlich demnächst „Zygote“, welcher vor kurzem mit einem Teaser angekündigt wurde. Doch neben diesen rund 20-minüten Kurzfilmen, präsentiert uns der Macher von Filmen wie „District 9“ und „Chappie“ auch noch wirkliche kurze Filmchen. Der neueste aus dieser Reihe ist God: Serengti

Hier übernimmt dabei Schauspieler Sharlto Copley („Hardcore“), welcher in jeden von Blomkamp’s Filmen mitwirkte, den Part von Gott, der am liebsten in seinem Sessel sitzt und dabei in seinem Buch ließt. Doch dabei stört ihm die Menschheit, sodass er seinen Butler Jeffrey beauftragt, sich um diese Plage zu kümmern.

Wie schon bei der Reihe „Cooking with Bill“ und dem gleichnamigen idiotischen TV-Verkäufer, bei dem es in der Sendung schon mal tödlich zugeht, könnten bei „God“ noch weitere kurze Episoden folgen.

Nach dem enttäuschenden Abschneiden seines Films „Chappie“ bzw. der Absage seinen „Alien“-Projektes entschied sich Blomkamp zurück zu seinen Wurzeln zu gehen, um mit seiner Schmiede Oats Studios experimentelle Kurzfilme zu kreieren. Bei Erfolg der ersten Reihe, soll eine weitere folgen, für welche man allerdings dann zur Kassa gebeten wird. Ebenso versucht man damit, die großen Studios zu ködern, um gegebenenfalls aus einem kurzen Werke einen vollständigen Film zu machen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Oats Studios auf YouTube