Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

Star Wars: Rian Johnson entwickelt eine neue Film-Trilogie!

Star Wars: Rian Johnson entwickelt eine neue Film-Trilogie!

In knapp zwei Jahren ist es soweit und die vor rund 40 Jahren begonnene Geschichte der Skywalker-Familie wird mit der noch namenlosen neunten Episode der „Krieg der Sterne“-Saga ihr Ende finden. Doch gibt es noch viele nicht erzählte Abenteuer! Dies dachte sich auch Lucasfilm bzw. Walt Disney, sodass neben den regulären Fortsetzungen auch bereits eine Spin-Off-Reihe („Rogue One: A Star Wars Story“ und „Solo: A Star Wars Story“) innerhalb des Films-Universums schuf. Doch auch damit hat man nicht genug, sodass man nun ankündigte eine komplett neue Film-Trilogie auf die Beine zu stellen!

Mastermind der neuen Reihe wird Rian Johnson („Looper“), der nicht nur im Ableger „Rogue One: A Star Wars Story“ einen Cameo-Auftritt hinlegte, sondern auch das Drehbuch zu „Star Wars: Die letzten Jedi“ verfasste und auch umsetzte. Der 43-jährige Filmemacher übernimmt dabei beim ersten geplanten Film sowohl die Arbeiten am Drehbuch, als auch die Regie. Unterstützt wird er indes von Filmproduzent Ram Bergman („Don Jon“), der bereits Johnsons‘ Filme „Brick“ und „Looper“ produzierte und auch bei „Die letzten Jedi“ mit an Bord war.

„Wir alle liebten es, mit Rian Johnson an ‚Star Wars: Die letzten Jedi‘ zu arbeiten. Er hat eine kreative Kraft, und es war mir eine der großen Freuden meiner Karriere dabei zuzusehen, wie er Die letzten Jedi von Anfang bis Ende erschuf. Rian wird erstaunliche Dinge mit der leeren Leinwand dieser neuen Trilogie anstellen“, so laut Kathleen Kennedy, Präsidentin von Lucasfilm.

Wie bereits erwähnt, wird man sich hier Geschichten abseits der bekannten Weiten widmen. In welche Richtung es jedoch genau geht, ist derzeit noch nicht bekannt. Unter anderem wäre es möglich, dass man den Mythos rund um die Macht komplett neu beleuchtet. Denn die Jedi und die Sith sind ja nur eine Interpretation dieser Macht im bekannten Teil der Galaxie. Oberster Anführer Snoke (Andy Serkis) soll zum Beispiel aus einem ganz anderen Teil des Universums stammen. Was auch immer herauskommen wird, zumindest lässt man hier Johnson so ziemlich freie Hand.

Am 14. Dezember 2017 startet hingegen „Star Wars: Die letzten Jedi“ in unseren Kinos, worauf dann schließlich im Mai 2018 der Ableger „Solo: A Star Wars Story“ folgt. Die noch namenslose Episode IX, wo abermals J.J. Abrams („Star Wars: Das Erwachen der Macht“) das Ruder übernimmt, wird im Dezember 2019 in den weltweiten Kinos ihre Premiere feiern.

Bestellen bei Amazon.de:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: StarWars.com