Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

The Boys: AMC & Amazon bringen die nächste Comic-Vorlage von Garth Ennis auf die Leinwand!

The Boys: AMC & Amazon bringen die nächste Comic-Vorlage von Garth Ennis auf die Leinwand!

Comic-Autor Garth Ennis arbeitete bereits für DC Comics („Hellblazer“) als auch für Konkurrent Marvel („Punisher“) und kreierte für Image den „Witchblade“-Spin-Off „The Darkness“. Doch das bekannteste Werk des Nordiren ist wohl „Preacher“, was in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Arbeitsgefährten Steven Dillon († 22. Oktober 2016) entstand, und von Sender AMC („The Walking Dead“) bereits als Serie adaptiert wurde. Während hier zuletzt eine dritte Staffel in Auftrag gegeben wurde, fiel nun das Interesse des Senders aus ein weiteres Werk von Ennis: The Boys 

Superhelden beschützen die Welt mit ihren übermenschlichen Kräften – und hinterlassen dabei eine Spur aus menschlichen Kollateralschäden. Richtig übel wird es außerdem, wenn die von ihrer eigenen Macht korrumpierten Supermänner und Superstars das Gefühl haben, sich alles herausnehmen und im Grunde mit jedem perversen Scheiß durchkommen zu können. Wer soll die Menschheit vor den mächtigsten Arschlöchern der Erde beschützen, wenn diese mal wieder über die Stränge schlagen? Natürlich Butcher und seine krasse CIA-Einsatztruppe „The Boys“, die den überheblichen Pissern aus Stahl den Kampf ansagen…

Eines der Markenzeichen der Eisner Award nominierten Reihe sind die extreme Gewalt und Freizügigkeit, sodass „The Boys“ schließlich nach 72 Ausgaben im November 2012 endete. Hierzulande erschien „The Boys“ in 13 Ausgaben bei Panini Comics.

Ob die kommende Serie genau in die selbe Presche springen wird, bleibt noch offen. Jedoch zeigte man bereits mit der Serien-Variante zu „Preacher“ was alles in Sachen Gewalt möglich ist. Passend werden auch bei „The Boys“ wieder Seth Rogan und Evan Goldberg als Produzenten fungieren und zudem auch die Pilotepisode inszenieren. Den Posten des Showrunners übernimmt indes „Supernatural“-Schöpfer Eric Kripke, während dem Produzenten-Stab auch noch Garth Ennis und sein Kollege Darrick Robertson („HAPPY“), der Zeichner von „The Boys“, angehören wird.

Aktuell sind 8 Episoden geplant und die Dreharbeiten sollen im Frühjahr 2018 beginnen. Die fertige Serie soll dann 2019 bei Amazon Prime Video ihre Premiere feiern. Details zur Besetzung sind derzeit noch nicht bekannt.

Bestellen bei Amazon.de:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Amazon-Presse.de