Login
 
RSS Feed Twitter Facebook Google+

The Grudge: Sam Raimi verkündet den Regisseur der Neuauflage!

The Grudge: Sam Raimi verkündet den Regisseur der Neuauflage!

Mit der schaurigen „Ju-on“-Filmreihe wurde Regisseur Takashi Shimizu schließlich weltweit bekannt, sodass auch sein Horror-Kollege Sam Raimi („Tanz der Teufel“) auf ihn aufmerksam wurde. Begeistert von dessen Geschichte über das verfluchte Haus im Vorort Tokyos und dem Umstand, dass Adaption japanischer Horrorfilme sehr erfolgreich sind, entstand schließlich mit „Der Fluch – The Grudge“ („The Grudge“) auch hierzu eine Neuverfilmung, für welche sich abermals Shimizu hinter der Kamera verantwortlich zeigte. Nun, zwei Fortsetzungen später, arbeitet man an einem Reboot der damaligen Neuauflage!

Hierfür zeigt sich wieder Sam Raimi und dessen Studio Ghost House Pictures („Don’t Breathe“) verantwortlich, während vor der Kamera diesmal Newcomer Nicolas Pesce Platz nehmen wird. Der 27-jährige veröffentlichte im vergangenem Jahr sein Debüt-Werk „The Eyes of My Mother“, ein fieser Horrorfilm in Schwarz-Weiß-Optik, der seine Zuschauer auf dem Sundance Filmfestival auch noch nach dem Abspann Alpträume bereitete. Aktuell hingegen arbeitet Pesce an dem Psycho-Thriller „Piercing“ mit Mia Wasikowska („Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“) und („It Comes at Night“) in den Hauptrollen.

Für das Drehbuch zeigt sich hingegen Jeff Buhler („The Midnight Meat Train“) verantwortlich, während Raimi zusammen mit seinem langjährigen Partner Robert G. Tapert („Ash vs Evil Dead“) als Produzenten fungieren wird. Hier ebenso an Bord ist der Japaner Takashige Ichise, der auch bereits bei den vorherigen „Ju-on“-Verfilmungen mitgearbeitet hat.

Eine Besetzung bzw. ein Startdatum für die Neuverfilmung gibt es derzeit noch nicht. Am 25. August 2017 jedoch, kann sich bereits jeder einen Eindruck von Nicolas Pesce‘ Talent machen. Dann erscheint nämlich sein Erstlingswerk „The Eyes of My Mother“ für unsere Heimkinos auf Blu-ray und DVD.

„The Grudge“ erzählte die Geschichte eines verfluchten Hauses, in dem die rachsüchtigen Geister einer Mutter und ihres Sohnes darauf lauern, jeden umzubringen, der es sich in dem Gemäuer gemütlich macht. Dabei konnte der Fluch von Mensch zu Mensch übergehen, sodass zuletzt die amerikanische Krankenschwester (Sarah Michelle Gellar – „Buffy: Im Bann der Dämonen“) von ihm befallen wurde und somit eine Reihe unvorstellbarer Ereignisse ausgelöst wurden.

Bestellen bei Amazon.de:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Quelle: Deadline.com